Unser neuestes Mitglied: Aufdersuche

89 Besucher derzeit online [ Zeigen ]

Startseite | Werbefreies Forum: Jetzt Mitglied werden! | Login | Team | Suchen
Statistik | Hilfe / FAQ | Regeln
Willkommen auf dem xpBulletin Board, Gast.
Du bist nicht registriert oder eingeloggt.
Dein Letzter Besuch war am: 21.04.2014, 06:43 Uhr.
[ Alles als gelesen markieren ]
xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Kummerkasten / Partnerschaft » Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen
Benutzer im Forum aktiv: Keine

[ Neue Antwort ]


Autor
Thema: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

 

Seiten (1): [1]

Neuer Beitrag 17.04.2008, 22:56
 Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#1 | Zitieren |

sun25 ist Offline sun25
Jungfrau

Geschlecht: Weiblich
Hallo!
Ich habe ein großes Problem, und weiß einfach nicht ,wie ich damit umgehen kann.
Ich bin 25 und mein Freund 28. Wir sind seit über einem halben Jahr zusammen und haben uns übers chatten kennengelernt. Anfangs war es eine Fernbeziehung und nun wohnen wir seit ca. einem monat zusammen. Er ist für mich ein ganz besonderer Mann, da er sehr lieb zu mir ist und wir viele gemeinsame Interessen haben und er "eigentlich" das beste ist, was mir passieren konnte. Wenn da nicht das Problem wäre, das ich, kurz bevor wir zusammen zogen, erfuhr ,das er besonders zu Beginn unserer Beziehung Cyber Sex mit anderen Frauen suchte bzw. hatte. Ich bin leider etwas misstrauisch, aus vorherigen Erfahrungen, und habe seinen Pc schon des öfteren durchsucht.Weiß das ist nicht die feine Art, und finde das auch nicht toll, dennoch denke ich, ist es gut ,das erfahren zu haben. Denn mir gegenüber würde er das nicht erlauben, da er dazu neigt eifersüchtig zu sein. Zu Anfang unserer beziehung musste ich ihm versprechen ,ihn nie zu betrügen, und wenn es schon zu spät sei, den Kontakt abzubrechen. Wir fragten uns gegenseitig des öfteren, ob wir noch chatten würden, er verneinte.
Das er mich die Dauer unserer beziehung anlog, war schon ein sehr großer Schmerz. Denn nach dem Datum(bei den gespeicherten gesprächen waren Date zu sehen)sah ich, das er erst eine Woche zuvor auf suche nach einer cyber sex partnerin war. Er war in den gesprächen kaum wiederzuerkennen. Total grob und fordernd.
Der Hammer war, das ich eben auch Gespräche mit jüngeren (14-16jahre) fand, und ein sehr intimes mit einer 11Jährigen!!!,während des Lesens hät ich kotzen können. Zum einen, weil es schien ,als wenn mein Freund es geil fand, was sie ihm zeigte, und sie zeigte wohl. Ich habe nur gelesen, wozu die beiden sich aufgefordert haben, sie hat mehrmals ihr Alter erwähnt ,worauf er nicht reagierte. Dann tanzte sie vor ihm über cam, und die beiden verabredeten sich mehrmals zum chatten. Das sie dabei so mitmachte, schockte mich auch ganz schön, so ein junges ding. Und mein Freund, der Kinder eigentlich so gerne hat, und sich auch immer über typen die auf Kinder stehen aufregt, soll nun selber so einer sein??
Nach dem Datum zu sehen wares letztes Jahr im Sommer, da kannten wir uns bereits, waren aber noch nicht zusammen.
Ich habe ihn mit meinem Wissen bereits konfrontiert. Erstmal war er leise und sagte nix. Er schien sich zu schämen, was er auch sagte, und versicherte mir, er würde nicht auf kinder stehen. Das er nicht wüßte was er da getan hätte, und betrunken war oder irgendwelche Drogen genommen hätte. Ich sollte vielleicht noch erwähnen, das er zder zeit täglich zu hause hing,und will am trinken, kiffen oder auch mal am koksen war. Er war berufsunfähig gewurden und erzählte mir, das er zu der zeit in einem tiefem loch hing.
Zu dem Bild was ich von ihm habe, passt dieses überhaupt nicht. Nun wohne ich bei ihm, und versuche damit umzugehen, aber immer noch mit der angst, nicht zu wissen, was er für Neigungen hat. Des öfteren sind deswegen bei uns seit dem einem Monat auch Spannungen. Denn ein zwei Tage ist alles gut,und dann kommt in mir Wut oder Traurigkeit oder Unverständniss hoch. Dabei liebe ich ihn doch so. Er tut mir auch leid, denn er sagt letztens ma, er schäme sich mir gegnüber, noch ins Gesicht zu schauen.

Vielleicht kommt ja ein kommentar würde mich freuen. denn meiner besten Freundin hab ichs schon anvertraut, und mehreren leuten, die ich persönlich kenne, möchte ich erstmal nichts davon sagen.
Darum dieser Versuch. Mich interessieren eure Meinungen und Erfahrungen.
Ich rechtfertige das moralische momentan damit, das ich weiß das er sein leben letztes jahr sehr sinnlos gestaltet hat. Aber das Unverständnis ist halt größer.
 Beiträge: 4 | Punkte: 12 | Wohnort: hamburg | Registriert seit: 2194 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 17.04.2008, 22:56
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 17.04.2008, 23:35
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#2 | Zitieren |

Annu ist Offline Annu
Peepshow-Casanova



Geschlecht: Weiblich
Puh, das ist nun wirklich eine komische Situation... Ich weiß auch nicht, wie ich damit umgehen würde. Aber Tatsache ist ja, dass Cybersex ein anderes Kaliber darstellt als normaler Sex. Trotzdem.... mit einer Elfjährigen.... das ist schon hart....
Andererseits hat er vielleicht "nur" Fantasien darüber, wie es mit Kindern ist und hat diese so ausgelebt. Und (du sagtest ja er habe zu dem Zeitpunkt Koks genommen) setzt Koks die Hemmschwelle extrem herab. Das hätte er wahrscheinlich nicht getan, wäre nüchtern gewesen. Unter Drogeneinfluss ist man nunmal nicht mehr man selber.

Hätte dein Freund "echten" Sex mit dieser Elfjährigen gehabt, wäre das was ganz anderes. Aber das war ja nicht so.

Letztendlich glaube ich nicht, dass er pädophile Neigungen hat. Vielleicht ist unter Kokseinfluss seine Fantasie mit ihm durchgegangen.

Annu

Nicht ärgern.... nur wundern
 Beiträge: 196 | Punkte: 219 | Wohnort: Osnabrück | Registriert seit: 2248 Tagen (Feb 2008)
 
Neuer Beitrag 17.04.2008, 23:43
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#3 | Zitieren |

sun25 ist Offline sun25
Jungfrau

Geschlecht: Weiblich

Themenstarterin
Hmm, danke für die Antwort erstmal. Tja, das mit den phälophilen neigungen will ich auch gar nicht an mich ranlassen. Aber da er mehrere verschiedene Antworten gab, also erstmal war es nur Bier dann halt auch koks, und im gespräch las ich halt auch ein Joint, da dacht ich, puuh, wenigstens war er nicht klar im kopf. und habe das als Rechtfertigung vestanden. Das dumme an der Sache ist leider, das er ja öfters mit der gechattet hat und da frage ich mich, sowenig scheint er da ja nicht gechekt zu haben. Naja, er hatte auch nicht viel vor, war ja praktisch nur zu hause. Und als zweiten punkt hat mich halt noch verunsichert, das ich mehrere Gespräche mit minderjährigen fand, zwar keine intimen. Nur vor lauter schock habe ich sie erstmal weggeklickt und da sie unter icq nummern gespeichert waren, und es ne menge waren, habe ich sie nicht wiedergefunden. Das hat mich jedenfalls zusätzlich traurig gemacht, dann kam so ne spinnerei in mir auf, das es ihm vielleicht gefiel,das jüngere, weil sie nicht wissen was da tuen, schneller mitmachen.

 Beiträge: 4 | Punkte: 12 | Wohnort: hamburg | Registriert seit: 2194 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 17.04.2008, 23:43
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 00:02
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#4 | Zitieren |

Unregistered ist Offline Unregistered
Petting-Fan

Alter: 22
Geschlecht: Männlich
sun25 schrieb:
Ich bin leider etwas misstrauisch, aus vorherigen Erfahrungen, und habe seinen Pc schon des öfteren durchsucht.Weiß das ist nicht die feine Art, und finde das auch nicht toll, dennoch denke ich, ist es gut ,das erfahren zu haben.



"Etwas" misstrauisch? Da spricht das "des öfteren" eine ganz andere Sprache, Du scheinst ja überhaupt kein Vertrauen zu ihm zu haben, ist das begründet, oder liegt das, wie Du sagst, nur an diesen "Erfahrungen"? Außerdem kann er nichts für die Erfahrungen, die Du mit anderen gemacht hast.

Wenn Du da nicht rumgesucht hättest, dann hättest Du das Problem jetzt nicht, im Prinzip bist Du doch selber Schuld, vielleicht war für ihn die Sache schon gegessen, möglicherweise war ihm das sogar peinlich und er war froh, dass Du davon nichts wusstest?

Und inwiefern pädophile Neigungen vorhanden sind kann ich nicht beurteilen. Vielleicht, vielleicht auch nicht, das weiß nur er selbst.
 Beiträge: 123 | Punkte: 159 | Wohnort: Daheim | Registriert seit: 2386 Tagen (Oct 2007)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 00:05
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#5 | Zitieren |

Annu ist Offline Annu
Peepshow-Casanova



Geschlecht: Weiblich
Was hat er eigentlich genau mit ihr geschrieben? Hat er das Mädchen aufgefordert irgendwas zu tun? Hat er Andeutungen gemacht, dass er das "geil" findet?
Ich glaube, beim Cybersex mit Minderjährigen handelt es sich um eine Grauzone. Ich hatte noch nie in irgendeiner Form Cybersex. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man dabei sehr gut Dinge ausleben kann, die man in der realen Welt niemals tun würde. Ich vermute (und das ist wirklich nur eine Vermutung), dass es mehrere Erwachsene gibt, die die Vorstellung, mit Minderjährigen Sex zu haben durchaus anregend finden, es aber dennoch nicht tun. Und nur, weil sie sich das vorstellen, heißt es nicht, dass sie keinen Spass am Sex mit einem gleichaltrigen Partner haben.
Was ich sagen will ist, dass dein Freund noch lange nicht pädophil sein muss, weil er eben diesen Cybersex hatte. Vielleicht hat er solche Fantasien. Und, wie schon erwähnt, setzen Drogen die Hemmschwelle enorm herab. Dazu kommt, dass Cybersex übers Internet läuft, also anonym ist, was wiederum die Hemmschwelle herabsetzt.
Ich habe auch viele Fantasien, die nur in meinem Kopf existieren, die ich nie ausleben würde. Wenn ich mal zuviel getrunken habe, werden sie stärker, das Verlangen danach wird stärker. Der Schritt, über Cybersex so etwas auszuleben unter Drogeneinfluss (Alkohol zähle ich auch dazu) ist nur noch ganz klein.

Du sagtest, er habe öfters mit ihr gechattet. Das sehe ich nicht wirklich als Problem, denn ich gehe mal davon aus, dass der Cybersex mit diesem Mädchen einmalig war. Wahrscheinlich hat sich das aus dem normalen Chat entwickelt. Von daher kann es durchaus sein, dass er in dem Moment, wo er diesen Sex hatte, wirklich nicht ganz klar war. Verstehst du was ich meine?

Gruß,

Annu

Nicht ärgern.... nur wundern
 Beiträge: 196 | Punkte: 219 | Wohnort: Osnabrück | Registriert seit: 2248 Tagen (Feb 2008)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 00:27
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#6 | Zitieren |

sun25 ist Offline sun25
Jungfrau

Geschlecht: Weiblich

Themenstarterin
Ganz genau weiß ich nichtmehr, was er geschrieben hat. Es fing mit unbefänglichem chatten an, woher, wie alt. Er gab sich auch für 17 aus, wobei er zu der zeit 27 war. Naja, sie ging schnell drau ein und beide machten dann ihre Cams an. Wobei beim ersten Gespräch es das erstmal war. Sie wirkte sehr neugierig und so wie ichs verstanden habe, zeigte er ihr auch seinen....Dann ging es beim nächsten Gespräch weiter. Sie äußerte sowas, wie, bis zum Bh und slip wäre ihr erlaut von den Eltern, mehr dürfe sie aber nicht. Weiß nciht mehr obs das gleiche gespräch war, aber er fragte sie dann, ob sie trotzdem mehr zeigen würde. Was sie auch machte, und er mit du machst mich so an, äußerte. Habe ich das schon erwähnt. er äußerte auch einmal, ob sie noch jungfrau sei, sie verneinte, und er meinte, er wäre gerne derjenige.Schade das er so weit wohnen würde. Es war dann anch einigen gesprächen immer das gleich, sie tanzte, und er machte ihr ein paar klamotten, du siehst gut aus, oder dein lächeln ist so sexy. Ob er nun geil gesagt hat, weiß ich nicht mehr.Aber du machst mich so an" ist ja schon ähnlich, oder...?
Ich denke aber auch das seine hemmschwelle gesunken war, und weiß ja auch von mir, das sexuelle phantasien schon groß sein können. das ding was mich kränkte, ist halt die moral.


gruß zurück

PS.
Klar, wenn ich nichts durchsucht hät, würde ich jetzt leichter leben. Aber ich habe es nun mal getan, und denke, auch gerade, weil ich mit ihm schon früh über kinder kriegen gesprochen habe, ist es schon gut das erfahren zu haben.(an die unverständliche Meininung gerichtet)
 Beiträge: 4 | Punkte: 12 | Wohnort: hamburg | Registriert seit: 2194 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 08:17
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#7 | Zitieren |

kleineSchlumpfmaus ist Offline kleineSchlumpfmaus
Amor



Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Ähm, naja, ich würde an deiner Stelle mal etwas durch atmen.
Klar warst Du im ersten Moment geschockt. Das ist ganz klar.
Aber wie Unregistered schon sagt: Wenn Du nicht geschnüffelt hättest, dann hättest Du jetzt nicht das Problem.

Du solltest bedenken das nirgends so viel gelogen wird wie im i-net.
Frauen, die dort unterwegs sind, die wissen was Männer wollen.
Es gibt auch welche die dann aus Spaß ihr Alter fälschen, oder was auch immer.
Aber vielleicht waren die Minderjährigen aus Lockvögel der Polizei und wollten Deinen Freund testen wie weit er geht....

Ich denke der Grad zwischen Phantasie und phädofiler Neigung ist hier sehr schmal.
Da hilft wohl wieder mal nur mit dem Partner drüber reden, und nicht mit Unbeteiligten

Nicht traurig weil vorbei, sondern glücklich weil gewesen
 Beiträge: 3.907 | Punkte: 4.636 | Wohnort: nähe ffm | Registriert seit: 2643 Tagen (Jan 2007)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 10:22
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#8 | Zitieren |

finallyfree ist Offline finallyfree
Partner-Versteher



Alter: 33
Geschlecht: Männlich
ich glaube der pädophile gedanke an sich ist hier gar nicht gegeben. sie mag zwar 11 jahre alt gewesen sein, aber sie war weder jungfrau (ob das nun stimmte sei dahingestellt) ,noch schüchtern und da war ja noch der BH.
ich halte deinen freund so auf den 1. blick nicht für pädophil. ich denke eher, dieses mädel wird entsprechend gebaut gewesen sein. ich hab schon so einige sehr junge mädchen gesehen, die ich vom reinen körperbau und aussehen eher so auf die 16 geschätzt hätte.
dass er es gemacht hat, war natürlich nicht ok, aber was dir ja eher zu schaffen macht, ist dass dein freund pädophile neigungen haben könnte und das sehe ich hier nicht so recht gegeben.
dass er sich darauf einliess, würde ich eher seiner geminderten hemmschwelle, seiner neigung zu cybersex und der schlechten zeit zuschreiben. aber was ihn angemacht hat, war ja offensichtlich das rein visuelle ihres körpers. (da sind männer ja allgemein sehr viel reizbarer als frauen).
insofern würde ich einfach sagen, von seinem kopf her, hat er sich einfach einen netten frauenkörper angeschaut und sie schien da ja mehr als bereitwillig zu sein.
ich würde mir da an deiner stelle keine sorgen machen, dass dein freund pädophil sein könnte.
ich glaube ihm sogar dass er sich dafür schämt...

Die Hölle ist die Wiederholung
 Beiträge: 1.019 | Punkte: 1.058 | Wohnort: im Norden | Registriert seit: 2712 Tagen (Nov 2006)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 17:46
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#9 | Zitieren |

tinkabell ist Offline tinkabell
Petting-Fan



Geschlecht: Weiblich
hm.......... schwere situation...... ich denke, du kannst deinen freund besser einschätzen als wir, ob er jetzt pädophil is oder nich.
aba mir sind beim lesen grad ein paar gedanken gekommen, die muß ich jetzt mal loswerden.
für mich hat cybersex in der tat auch ein anderes kaliber als normaler sex, allerdings ist cybersex mit kindern meines erachtens nacht trotzdem ein absolutes nogo! cybersex is für kinder auch traumatisierend und sie machen da halt irgendwie mit. das reicht ja, wenn der chatpartner fragt was hast du an, beschreib dich mal-dann macht ein kind das-weil es in der regel nix von cybersex weiß und was das gegenüber jetzt genau damit bezweckt. wir als erwchsene erkennen sowas ,wenn wir mit wem chatten. für kind ist ja erstmal chatten spass. und chat is für viele pädophile auch der erste kontakt mit kindern, weil es nirgends so leicht geht- ob sie sich dann auch nochmal in der realität mit kindern treffen oder nicht ist ein andere schritt. aber durch das internet nehmen sie oft das erste mal kontakt auf und leben das erste mal ihre phantasien aus- und das kind, das macht mit, weil es das nich besser weiß.
weiß man mit 11 jahren, was eine jungfrau is? sexuell gesehen? denkt man dann da eher nicht eventuell an sternzeichen? klingt jetzt sehr abstrakt aba vielleicht wußte die kleine gar nich was er meinte, als er fragte,ob sie jungfrau is. oder sie wollte auf sehr erwachsen machen. und immerhin hat er ihr ein bild von seinem ***** geschickt oder ihn vor der cam ausgepackt. und das obwohl er wußte sie ist 11. also ich find das schon sehr bedenklich. vor allem, weil er öfter mit ihr gechattet hat. und eine 11 jährige ist glaube ich nicht unbedingt körperlich mit ner 16jährigen oder 20jährigen frau zu vergleichen. vielleicht in ausnahme fällen aber in der regel nich. also wenn ich hier so lese kommt es mir so vor, als würdet alle sagen, naja, sie scheint ja gewußt zu haben was sie da tut, hat halt getanzt vor der cam bzw. scheint eh älter gewesen zu sein und dein armer freund ,der war halt nich nüchtern, der war halt grad in ner schwierigen phase. ich weiß nich ob das mächen jetzt 11 war oder nich ,das wird wohl nur dein freund wissen (weil er sie ja vor der cam gesehen hat) letzendlich denke ich aba, auch wenn sie jetzt 16 war, das dein freund die treibende kraft gewesen is. lass mal cam anmachen, ich will dich sehen. zeigst du mehr vor der cam? bist du jungfrau? ich wäre gerne derjenieg, schade dass ich zuweit weg wohn. und nicht das mädchen. und das finde ich schon recht kritsch auch bei ner 16jährigen, wenn man 27 is.
naja, meine meinung. letzendlich bist du diejenige, die ihn einschätzen muss, aber verschließ nich die augen, vor dem möglichen negativen..... frag doch einfach ob du nochmal einiege chatprotokolle lesen kannst , auch wenn er sich schämt. aba vielleicht hilft es ja doch, nochmal die sache zu reflektieren. abgesehen davon würde ich wircklich nochmal mit ihm darüber reden, ich finde nämlcih das alkohol und drogen nicht unbedingt ne entschuldigung sind für mangelnde moral.
 Beiträge: 43 | Punkte: 107 | Wohnort: Frankfurt am Main | Registriert seit: 2275 Tagen (Jan 2008)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 17:46
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 18:15
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#10 | Zitieren |

endorphin ist Offline endorphin
Attention Whore



Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
tinkabell schrieb:
und immerhin hat er ihr ein bild von seinem ***** geschickt oder ihn vor der cam ausgepackt. und das obwohl er wußte sie ist 11. also ich find das schon sehr bedenklich. vor allem, weil er öfter mit ihr gechattet hat. und eine 11 jährige ist glaube ich nicht unbedingt körperlich mit ner 16jährigen oder 20jährigen frau zu vergleichen. vielleicht in ausnahme fällen aber in der regel nich. also wenn ich hier so lese kommt es mir so vor, als würdet alle sagen, naja, sie scheint ja gewußt zu haben was sie da tut, hat halt getanzt vor der cam bzw. scheint eh älter gewesen zu sein und dein armer freund ,der war halt nich nüchtern, der war halt grad in ner schwierigen phase. ich weiß nich ob das mächen jetzt 11 war oder nich ,das wird wohl nur dein freund wissen (weil er sie ja vor der cam gesehen hat) letzendlich denke ich aba, auch wenn sie jetzt 16 war, das dein freund die treibende kraft gewesen is. lass mal cam anmachen, ich will dich sehen. zeigst du mehr vor der cam? bist du jungfrau? ich wäre gerne derjenieg, schade dass ich zuweit weg wohn. und nicht das mädchen. und das finde ich schon recht kritsch auch bei ner 16jährigen, wenn man 27 is.



Ganz ehrlich: Ich seh das auch so!!

Bin nun wirklich niemand, der schnell verurteilt oder harmlose Dinge zu schlimmen Vergehen macht, aber mir ist ein bisschen komisch geworden, als ich die Beschreibung des Chats gelesen habe.
Es ist einfach nicht ok, wenn ein erwachsener Mann irgendwelche sexuellen Dinge mit ner 11-jährigen macht. Auch wenn es nicht körperlich ist, ist es definitiv absolut drüber.

Selbst wenn es sich um ein ausgefuchstes, frühreifes Mädchen handeln sollte, wäre sie trotzdem noch nicht in der Lage, die Situation gescheit einzuschätzen. Ihr schmeichelt das vielleicht, wenn ein wesentlich älterer Mann (für sie ja ein 17-jähriger) interesse an ihr und ihrem Körper zeigt, aber "Schwanzbilder" und bedauernde Worte ob einer zu großen Entfernung, sind garantiert nicht gut für die Entwicklung einer gesunden Sexualität.

Und Drogen und Alkohol.. tja, hab ich früher auch schon konsumiert, aber wäre trotzdem nie auf Ideen gekommen, die ich nicht im nüchternen Zustand auch hätte haben können. Die Hemmschwelle sinkt zwar, aber trotzdem bleiben No-Gos eben No-Gos.

Ich hätte arge Probleme mit einem Mann zusammen zu sein, der sich so verhält. Da könnte er sich noch so sehr schämen...
Gegen Cybersex ist ja nichts einzuwänden, aber bitte nicht mit Minderjährigen!!!

Aber im Endeffekt musst du, sun, herausfinden, ob du damit umgehen kannst.

Hier weht der Wind zu scharf, wir müssen woanders essen.

 Beiträge: 12.069 | Punkte: 12.753 | Wohnort: CCAA | Registriert seit: 2510 Tagen (Jun 2007)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 18:45
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#11 | Zitieren |

Ostomy ist Offline Ostomy
Beziehungsexperte



Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Ich könnte mir durchaus vorstellen dass dein Freund sexuelle Fantasien mit Minderjährigen anregend findet. Erstaunlich viele Männer haben derartige Fantasien. Und nur weil jemand pädophil ist ist er kein Verbrecher oder verachtenswert. Schlieslich kann man nichts für seine Neigungen, ansonsten müssten auch Schwule und Lesbenausgegrenzt werden.. moment, das hatten wir doch schonmal oder? :x
Allerdings keimt bei mir der Verdacht auf der Chat sei nur eine Art "Rollenspiel" gewesen. Du sagst das Mädchen hätte sehr oft erwähnt wie alt sie ist. Gerade derart junge Mädchen stellen sich doch normalerweisse lieber älter dar.
Wenn sie jedoch wirklich 11 Jahrem alt war ist die Sache schon wieder ganz anders... Dann hat er bereits eine gewisse Hemmschwelle überwunden und es ist unbedingt nötig mit ihm darüber sprechen.

Nature never intended me to be a partisan leader ...
Every instinct of mine would indicate that I was meant to be a dyed-in-the-wool Tory, or even a bishop, rather than the leader of a revolution
-Éamon de Valera
 Beiträge: 747 | Punkte: 1.221 | Wohnort: Augsburg | Registriert seit: 2474 Tagen (Jul 2007)
 
Neuer Beitrag 18.04.2008, 20:48
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#12 | Zitieren |

Gelöschter Account ist Offline Gelöschter Account
Domina
Cam-Sex mit einer Elfjährigen ist definitiv nicht mehr in einer Grauzone sondern schwerer Gesetzesbruch!
Zitat:
§ 176
Sexueller Mißbrauch von Kindern

(1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer ein Kind dazu bestimmt, daß es sexuelle Handlungen an einem Dritten vornimmt oder von einem Dritten an sich vornehmen läßt.

(3) In besonders schweren Fällen ist auf Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr zu erkennen.

(4) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer
1. sexuelle Handlungen vor einem Kind vornimmt,
2. ein Kind dazu bestimmt, daß es sexuelle Handlungen an sich vornimmt,
3. auf ein Kind durch Schriften (§ 11 Abs. 3) einwirkt, um es zu sexuellen Handlungen zu bringen, die es an oder vor dem Täter oder einem Dritten vornehmen oder von dem Täter oder einem Dritten an sich vornehmen lassen soll, oder
4. auf ein Kind durch Vorzeigen pornographischer Abbildungen oder Darstellungen, durch Abspielen von Tonträgern pornographischen Inhalts oder durch entsprechende Reden einwirkt.

(5) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer ein Kind für eine Tat nach den Absätzen 1 bis 4 anbietet oder nachzuweisen verspricht oder wer sich mit einem anderen zu einer solchen Tat verabredet.

(6) Der Versuch ist strafbar; dies gilt nicht für Taten nach Absatz 4 Nr. 3 und 4 und Absatz 5.

[ Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar ]
Was ich jetzt in deiner speziellen Situation davon zu halten hätte weiß ich nicht. Vielleicht war das ein einmaliger Ausrutscher, vielleicht macht er das irgendwann wieder. Ok ist es weder in dem einen noch in dem anderen Fall. Wenn es die Drogen sind, die seine Schwelle so stark absinken lassen, dass er solche Handlungen begeht, dann solltest du von ihm vielleicht einen totalen Drogenverzicht von ihm fordern.

Dieser Account wurde gelöscht
 Beiträge: 21.403 | Punkte: 30.690 | Wohnort: Gelöscht | Registriert seit: 4162 Tagen (Nov 2002)
 
Neuer Beitrag 20.04.2008, 22:55
 Re: Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

#13 | Zitieren |

sun25 ist Offline sun25
Jungfrau

Geschlecht: Weiblich

Themenstarterin
Hi!
Erstmal "Danke" an euch für die antworten.
Für mich ist es ebenfalls ein No-Go.
Nur da ich eben meine zu wissen wie er letztes Jahr teilweise noch zu seinem Leben eingestellt war, ist es heute ganz anders.
Er ist einfach motivierter und eben auch täglich beschäftigt.
Ich weiß, das seine sexuelle Phantasie sehr groß ist, und da im internet ja alles unmoglich ist, denke ich, ist er sicher keine Ausnahme. Es sind sicher richtrig viele Männer und eventuell auch Frauen die tabulos werden. da es hier um meinen "Mich glücklich machenden Freund" geht, ist es mir eben besonders wichtig, wie ich mit der Situation umgehe. Es ist ja letztes Jahr im Sommer gewesen, und in den Protokollen war seit ich mit ihm zusammen bin, nichts mehr mit einer minderjährigen dabei.
In seine weiteren Chatprotokolle kan ich nicht mehr sehen, da er alles gelöscht hat, alles gespeicherten Protokolle wiue eben auch die Programme und seine cam hat er ja auch entsorgt.
Was für mich nun nicht gleich heißt ,das er das nicht mehr machen kann, auch wenn wir zusammen wohnen.
Das größte Problem was ich momentan habe, ist wie ich damit mit ihm sprechen kann. Weilrichtig auf den Punkt habe ich es eigentlich nicht, da es mir total unverständlich war.
Er wußte ja nicht wo ich die Gespräche gefunden habe, und wollte das ich es ihm erzähle, was da denn gestanden hät.
Das konnt ich aber rnicht, da ich das mit dem entjungfern und so ,einfach so heftig fand.
Und das Ding ist ja auch, ich denke, er weiß sicher was er da geschrieben hat, da es ja ein Ausnahmefall war, soweit ich zwishcen seinen vielen Gesprächen feststellte. Ich denke sowas bleibt in erinnerung. Wenn wir darüber gesprochen haben, habe ich verhindert von meinen Ängsten zu sprechen, er könne pälophil sein. Auch habe ich ihm keine Moralpredigt gehalten.
Habe ihm zwar verständlich gemacht, das es mit meiner Moralvorstellung nicht übereinstimmt und eben auch total unverständlich wäre.
er hat von sich aus geäußert, das er beispielsweise, bei einem Film,indem ein 12 jähriges Mädchen( Leon der Profi) mitspielte, das es für ihn schrecklich wäre, das ich jetzt denken könnte, er würde auf das Mädchen stehen.
Auch äußerte er einmal, das es ein mieses gefühl für ihn wäre, da ich zwei jüngere schwestern habe(10 und 14), das ich denken würde er hät da interesse.
Es ist eben sehr fatal, denn einerseits ist es für mich total scheiße das er sowas gemacht hat. andererseits ist es eben einmal wohl nur vorgekommen. Und

Übrigens hatte ich das schon erwähnt, das Mädchen hatte für ihr Alter entsprechend ,sehr aufgeklärt gewirkt. Hatte erzählt, alks er von der Jungfrau sprach, das sie schon Petting gehabt hätte. Und einmal als er schrieb, das er grad kiffen würde, das ihre Eltern auch kiffen würden.

Ich habe außerdem das Gefühl, das heutzutage leider die grenze zwischen Kind und Jugendlicher total vermischt ist. Ich komme ja aus Hamburg, und sehe da soviele Mädels, die noch so verdammt jung im Gesicht aussehen, aber sich wie Frauen kleiden.
Ich finde auch das die heutige Kleidung einfach teilweise so heavy ist und da die Eltern ihren kindern scheinbar weniger Grenzen setzen, diese dann rumlaufen wie sie wollen.
Ich hoffe einfach ,das mein Feund nicht zu so einem notgeilen sack gehört, der auf Haut steht, und in dieser heutigen Freizügigkeit die Grenzen verloren hat.

Übrigens war das ein Ultimatum von mir an ihn, bevor zusammen gekommen sind, das er mitdem Drogenkonum aufhören sollte. Denn ich habe mit sowas schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich habe ihm klar gemacht ,das ich einen Freund haben möchte, mit dem ich glücklicheine Zukunft haben kann, ohne irgendwelche sogenannten "Glücklichmacher".
Da mein Ex-freund Alkoholiker war, hatte ich eigentlich auch erstmal kaum einen Glauebn an eine neue beziehung. da er mir aber das Gefühl gab, für uns soviel zu ändern, da er es mit mir nicht mehr brächte, hat mich sehr glücklich gemacht.
Also , eigentlich könnte ich vor liebe davon schweben, wäre da nicht die Realität----
 Beiträge: 4 | Punkte: 12 | Wohnort: hamburg | Registriert seit: 2194 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 20.04.2008, 22:55
 Werbung

AdBot
Mister Ad

Seiten (1): [1]

  

xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Kummerkasten / Partnerschaft » Mein Freund hatte Cyber Sex? Auch mit einer minderjährigen

[ Neue Antwort ]


Heute ist der 21.04.2014, 06:43 Uhr

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Verfassers wieder.
Für den Inhalt der Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.


Powered by: xpBulletin Board Version 2.3.0
Generiert in 0.0570 Sekunden
« Übersicht | @Twitter | @Facebook | Sitemap | Impressum »