Unser neuestes Mitglied: clgroschmurie

64 Besucher derzeit online [ Zeigen ]

Startseite | Werbefreies Forum: Jetzt Mitglied werden! | Login | Team | Suchen
Statistik | Hilfe / FAQ | Regeln
Willkommen auf dem xpBulletin Board, Gast.
Du bist nicht registriert oder eingeloggt.
Dein Letzter Besuch war am: 01.11.2014, 06:12 Uhr.
[ Alles als gelesen markieren ]
xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Erotik Forum & Sex Forum » Eis in der Vagina?
Benutzer im Forum aktiv: Keine

[ Neue Antwort ]


Autor
Thema: Eis in der Vagina?

 

Seiten (1): [1]

Neuer Beitrag 06.04.2008, 14:32
 Eis in der Vagina?

#1 | Zitieren |

bloc_party_86 ist Offline bloc_party_86
Jungfrau
habe hier eben so einiges über Eis und co. gelesen... wollte mal die frauen fragen ob sie erfahrungen mit Eis in der Vagina haben??? Is das überhaupt angenehm oder zieht sich da alles wieder zusammen?
 Beiträge: 5 | Punkte: 11 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 2399 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 14:32
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 16:08
 Re: Eis in der Vagina?

#2 | Zitieren |

The.Player. ist Offline The.Player.
Petting-Fan

Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Also meiner Freundin zumindest gefällt es Einwürfel eingeführt zu bekommen.

Push it to the limit
Walk along the razor's edge
But don't look down, just keep your head
And you'll be finished
 Beiträge: 169 | Punkte: 197 | Wohnort: Nähe Hamburg | Registriert seit: 2994 Tagen (Aug 2006)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 16:08
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 17:20
 Re: Eis in der Vagina?

#3 | Zitieren |

Naschkatze ist Offline Naschkatze
Dunkel-Bumser



Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Ganz ehrlich?
Ich glaube ich würde meinem Freund ins Gesicht springen, wenn er mir da einen Eiswürfel hinlegen/einführen würde. Für mich wäre das eher ein Lustkiller als ein Scharfmacher.

Mademoiselle, glauben Sie an Wunder? - Nein, heute nicht.
 Beiträge: 547 | Punkte: 558 | Wohnort: Sachsen | Registriert seit: 2484 Tagen (Jan 2008)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 17:37
 Re: Eis in der Vagina?

#4 | Zitieren |

Amixus ist Offline Amixus
Petting-Fan



Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Kann mir auch nicht vorstellen, das es angenehm für eine Frau ist dort einen Eiswürfel eingeführt zu bekommen...
Habe bei meiner Freundin mal den Eiswürfel über die Brüste geführt, was sie als sehr angenehm empfand aber auf die Idee ihn da unten bei ihr rein zu schieben, wäre ich nicht gekommen.

Möglicherweise stehen da einige drauf, doch glaube ich das es eher die Seltenheit sein wirt.
 Beiträge: 78 | Punkte: 149 | Wohnort: Münster | Registriert seit: 2412 Tagen (Mar 2008)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 18:12
 Re: Eis in der Vagina?

#5 | Zitieren |

Ann ist Offline Ann
Domina



Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Amixus schrieb:
Kann mir auch nicht vorstellen, das es angenehm für eine Frau ist dort einen Eiswürfel eingeführt zu bekommen...


Hm jaa ... also ehrlich gesagt: Man spürt das gar nicht! Kurz beim Einführen ists ein bißchen kalt, dann merkt man nichts mehr. In der Vagina siehts mit Nervenenden eben recht spärlich aus. Zumindest die Temperaturempfindlichkeit ist dort verdammt gering.

Der "Kick" an der Sache mit den Eiswürfeln, ist eher, den Mann damit zu überraschen. Wenn man es hinbekommt, einen Eiswürfel in der Vagina verschwinden zu lassen kurz bevor er eindringt, könnte das sehr lustig werden.

Man sollte es aber nicht übertreiben (einer reicht und auch nicht zu häufig), weil die Kälte, auch wenn man sie nicht spürt, eventuell zu einer Verkühlung und zu Blasenentzündungen führen kann.
 Beiträge: 9.302 | Punkte: 12.017 | Wohnort: Hannover / Wien | Registriert seit: 3195 Tagen (Jan 2006)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 18:18
 Re: Eis in der Vagina?

#6 | Zitieren |

Amixus ist Offline Amixus
Petting-Fan



Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Ann schrieb:
Hm jaa ... also ehrlich gesagt: Man spürt das gar nicht! Kurz beim Einführen ists ein bißchen kalt, dann merkt man nichts mehr. In der Vagina siehts mit Nervenenden eben recht spärlich aus. Zumindest die Temperaturempfindlichkeit ist dort verdammt gering.



Hmm... Nach Aussagen meine Freundin spürt sie es wenn ich gekommen bin... also nicht wegen dem zucken meines Teils, sondern weil es warm wird.

Mit Nerven kann’s da als nicht ganz so schlecht aussehen ^^
 Beiträge: 78 | Punkte: 149 | Wohnort: Münster | Registriert seit: 2412 Tagen (Mar 2008)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 18:28
 Re: Eis in der Vagina?

#7 | Zitieren |

Ann ist Offline Ann
Domina



Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Ja, die Diskussion hatten wir hier schon öfters. Gibt Threads dazu, muss ich mal suchen. Auch dort haben einige Leute gesagt, sie würden das Sperma spüren, aber ich kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Denn falls die Nervenenden bei deiner Freundin so gut Temperaturunterschiede wahrnehmen, dann müsste es dennoch einen Temperaturunterschied zwischen Vagina und Sperma geben. Und naja - beides ist warm und wohl auf gleicher Temperatur. Deswegen kann ichs nicht glauben.

Aber, was ich mal bemerkt hab: Bei manchen Männern kann man es richtig stark spüren, wenn Blut in die Schwellkörper strömt. Man spürt es, wenn er hart (oder noch härter) wird. Wenn man ihn in der Hand hält, ist es ein Kribbeln. Vielleicht spürt manch eine Frau das am Eingang der Vagina (denn dort enden viele Nerven) und interpretiert das Gefühl und den Ort des Gefühls nicht ganz richtig.
 Beiträge: 9.302 | Punkte: 12.017 | Wohnort: Hannover / Wien | Registriert seit: 3195 Tagen (Jan 2006)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 22:04
 Re: Eis in der Vagina?

#8 | Zitieren |

SweetCuddleLady ist Offline SweetCuddleLady
Wochenend-Rasierer



Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Ann schrieb:
Ja, die Diskussion hatten wir hier schon öfters. Gibt Threads dazu, muss ich mal suchen. Auch dort haben einige Leute gesagt, sie würden das Sperma spüren, aber ich kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Denn falls die Nervenenden bei deiner Freundin so gut Temperaturunterschiede wahrnehmen, dann müsste es dennoch einen Temperaturunterschied zwischen Vagina und Sperma geben. Und naja - beides ist warm und wohl auf gleicher Temperatur. Deswegen kann ichs nicht glauben.

Aber, was ich mal bemerkt hab: Bei manchen Männern kann man es richtig stark spüren, wenn Blut in die Schwellkörper strömt. Man spürt es, wenn er hart (oder noch härter) wird. Wenn man ihn in der Hand hält, ist es ein Kribbeln. Vielleicht spürt manch eine Frau das am Eingang der Vagina (denn dort enden viele Nerven) und interpretiert das Gefühl und den Ort des Gefühls nicht ganz richtig.





Kann dir da jetzt nicht wirklich zustimmen. Es ist durchaus erwiesen, dass jede Frau einzigartig ist und auch anders gebaut ist unten rum. Die einen haben mehr Nerven als die anderen.
Und inwiefern soll denn der Eingang der Frau und das Kommen des Mannes etwas damit zu tun haben, dass Frau es fehlinterpretiert?
Ich für meinen Teil spüre manchmal, nicht immer, dass er kommt, weil es tatsächlich wärmer wird in mir drin. Bei einem Mal wusste ich nicht einmal, dass er gekommen ist in dem Moment. Und dennoch spürte ich, dass es wärmer wurde und wunderte mich. Als er dann nicht weiter machte, wusste ich, dass er gekommen war. Nun ja, von daher... Jede ist anders gebaut, mit mehr oder weniger Nerven


@Topic: Hatte selbst noch kein Eis in der Vagina. Generell bin ich extrem kälteresistent, aber ich glaube nicht, dass es mir großartig gefallen würde, wenn mein Partner Eiswürfel in mich einführt. Ich stehe auch nicht drauf wenn er welche über meine Brüste gleiten lässt. Irgendwie empfinde ich das nicht als angenehm, zwar auch nicht unangenehm, aber eben irgendwie nur neutral und anturnen tut es mich wirklich nicht.

~Es irrt der Mensch solang er strebt~
 Beiträge: 249 | Punkte: 521 | Wohnort: ~Köln~ | Registriert seit: 2498 Tagen (Dec 2007)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 22:19
 Re: Eis in der Vagina?

#9 | Zitieren |

bloc_party_86 ist Offline bloc_party_86
Jungfrau


Themenstarter/in
Ich danke euch ersteinmal für eure Zahlreichen Beiträge.

FAZIT:
Ich habe es heute ausprobiert, ich habe ihr die Augen verbunden dann habenhaben wir uns langsam fast komplett ausgezogen, dann bin ich an den Tiefkühler (sie wusste von nix) habe die Eiswürfel geholt und dann haben wir uns weiter ausgezogen. Habe dann nebenbei mir einen Eiswürfel genommen (ihre Augen waren ja verbunden) und ihn zärtlich über ihren Körper und ihre Brüste gleiten lassen. Sie hat sich zwar sehr erschrocken weil es so kalt war aber es als sehr angenehm und erregend empfunden. Habe mir dann einen neuen Eiswürfel genommen und diesen über ihre Innenschenkel und um die Vagina gleiten lassen, ihrem Gesicht zufolge hat sie das auch sehr angenehm empfunden. Naja und dann habe ich ihr diesen ganz langsam eingeführt und ihn dann auch im innerem noch bewegt. Werde so schnell ihren Gesichtsausdruck nicht vergessen das war eine Mischung zwischen geilheit, zufriedenheit und dann war sie immer noch total überrascht gewesen, da sie ja überhaupt nicht wusste was ich da mit ihr vorhatte. Naja, nach dem Handspiel folge ein wenig oral (mach ich sehr sehr selten) und dann hat sie sich selbst einen Eiswürfel einführt und dann haben wir angefangen es zu tun… Ich fand es auch ziemlich gut… an der eine stelle war es warm und an der anderen stelle wieder Eiskalt und sie hatte aber immer noch die ganze Zeit ihre Augen verbunden und wusste nie wo der nächste Eiswürfel auftauchen würde…

Wir fanden es beide sehr gut und ich kann es nur weiter empfehlen…
 Beiträge: 5 | Punkte: 11 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 2399 Tagen (Apr 2008)
 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 22:19
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 06.04.2008, 22:21
 Re: Eis in der Vagina?

#10 | Zitieren |

Gelöschter Account ist Offline Gelöschter Account
Domina
Ich denke mal, das Interessante daran ist das Schmelzwasser, dass dann heraus läuft. Aber spüren tut man die Kälte im Innern nicht - bis auf einige wenige Ausnahmen vielleicht - aber gerade das ist es, was es auch gefährlich machen könnte: Erfrierungen, die man nicht merkt - Blasenverkühlung - jedenfalls etwas, was man nicht allzu oft machen sollte.

Dieser Account wurde gelöscht
 Beiträge: 21.403 | Punkte: 30.690 | Wohnort: Gelöscht | Registriert seit: 4356 Tagen (Nov 2002)
 
Neuer Beitrag 07.04.2008, 10:56
 Re: Eis in der Vagina?

#11 | Zitieren |

joe2screw ist Offline joe2screw
Romantiker



Alter: 47
Geschlecht: Männlich
mein tipp: kondom mit wasser füllen, in die gefriertruhe legen ......warten...ggf. auspacken....spass haben.....

PS: bitte das eis-stäbchen nicht direkt aus der truhe einführen sondern erst leicht antauen lassen.....

Ich vergesse nie ein Gesicht, aber bei Ihrem will ich mal eine Ausnahme machen!

Das sind meine Prinzipien, und wenn Sie Ihnen nicht gefallen...habe ich auch noch andere...

Ich bin wieder hier.....in meinem Revier....war nie richtig weg........
 Beiträge: 815 | Punkte: 726 | Wohnort: DArmstadt | Registriert seit: 2908 Tagen (Nov 2006)
 
Neuer Beitrag 07.04.2008, 11:03
 Re: Eis in der Vagina?

#12 | Zitieren |

onkeldittmeier ist Offline onkeldittmeier
Petting-Fan

Alter: 27
Geschlecht: Männlich
udn was ist mit dem Thema Speiseeis?^^
so lecker in Vanille oder Erdbeer..........
 Beiträge: 135 | Punkte: 142 | Wohnort: Osnabrück | Registriert seit: 2409 Tagen (Mar 2008)
 
Neuer Beitrag 07.04.2008, 14:18
 Re: Eis in der Vagina?

#13 | Zitieren |

ralph12345 ist Offline ralph12345
Bravo-Leser

Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Wenn ich mir nen Eiswürfel aus der Tiefkühltruhe in den Mund packe, tut das weh. Die vielen Nerven im Mund warnen mich davor, daß da etwas ist, was dem Mund nicht gut tut. Ich bewegen den Würfel hin und her, um möglichst die Kälte zu verteilen, zur Not spucke ich den wieder aus.

Meinst Du, das ist gut, einen Eiswürfel dahin zu bringen, wo es mangels Temperaturempfinden eine solche Schutzfunktion des Körpers nicht gibt?
 Beiträge: 60 | Punkte: 95 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 2741 Tagen (Apr 2007)
 
Neuer Beitrag 07.04.2008, 16:37
 Re: Eis in der Vagina?

#14 | Zitieren |

Lari ist Offline Lari
Amor



Geschlecht: Weiblich
@ onkeldittmeier – „udn was ist mit dem Thema Speiseeis?^^
so lecker in Vanille oder Erdbeer“ – sollte man nicht machen wegen dem Zucker im Speiseeis, welches in der Vagina nichts zu suchen kann, weil es sich schlecht auf die Flora auswirkt.
 Beiträge: 1.258 | Punkte: 2.510 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 2411 Tagen (Mar 2008)
 
Neuer Beitrag 13.04.2008, 14:24
 Re: Eis in der Vagina?

#15 | Zitieren |

Miss.Princess ist Offline Miss.Princess
Peepshow-Casanova

Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
ich liebe das Gefühl ! Bis jetzt hab ich auch noch keine Erfrierungen oder Blasenentzündungen ich finde es einfach nur wunderschön !

Ab und zu die klappe halten
 Beiträge: 210 | Punkte: 273 | Wohnort: hamburg | Registriert seit: 2896 Tagen (Nov 2006)
 
Neuer Beitrag 02.09.2009, 15:32
 Re: Eis in der Vagina?

#16 | Zitieren |

perfect6 ist Offline perfect6
Jungfrau

Alter: 41
Geschlecht: Männlich
also meine bessere hälfe kommt dabei absolut in fahrt. für sie ist es ein hochgenuss, wenn ich ihr einen eiswürfel in ihre rasierte pussy schiebe und dann mit meinem besten stück folge. für mich ist es übrigens ebenso ein geniales gefühl...
 Beiträge: 1 | Punkte: 1 | Wohnort: karlsruhe | Registriert seit: 1885 Tagen (Sep 2009)
 
Neuer Beitrag 02.09.2009, 15:38
 Re: Eis in der Vagina?

#17 | Zitieren |

Runaway ist Offline Runaway
Klugscheißer



Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
eiswürfel in der vagina....hmmm hört sich für mich nicht sonderlich erregend an...
ich bin sowieso ne frostbeule und friere ständig...also würde ich so was eher nicht ausprobieren...

aber eiscreme vom körper meines freundes ablecken hört sich viel leckerer an...

wer mag erotisch geschichten von Lesben? einfach mal bei fanfiktinon.de vorbei schauen...ich lade regelmäßig neue kapitel hoch...
 Beiträge: 19 | Punkte: 26 | Wohnort: Fairytale | Registriert seit: 1890 Tagen (Aug 2009)
 
Neuer Beitrag 02.09.2009, 15:38
 Werbung

AdBot
Mister Ad

Seiten (1): [1]

  

xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Erotik Forum & Sex Forum » Eis in der Vagina?

[ Neue Antwort ]


Heute ist der 01.11.2014, 06:12 Uhr

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Verfassers wieder.
Für den Inhalt der Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.


Powered by: xpBulletin Board Version 2.3.0
Generiert in 0.0692 Sekunden
« Übersicht | @Twitter | @Facebook | Sitemap | Impressum »