Unser neuestes Mitglied: uli kv

246 Besucher derzeit online [ Zeigen ]

Startseite | Werbefreies Forum: Jetzt Mitglied werden! | Login | Team | Suchen
Statistik | Hilfe / FAQ | Regeln
Willkommen auf dem xpBulletin Board, Gast.
Du bist nicht registriert oder eingeloggt.
Dein Letzter Besuch war am: 24.04.2014, 16:10 Uhr.
[ Alles als gelesen markieren ]
xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Aufklärung, Verhütung & Körper » Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"
Benutzer im Forum aktiv: Keine

[ Neue Antwort ]


Autor
Thema: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

Bewertung: 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5

Seiten (7): [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7 »

Neuer Beitrag 02.04.2006, 23:15
 Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#1 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich
nabend..
ich weiß, sehr merkwürdiges thema, aber irgendwie bin ich etwas verwirrt was das angeht.. also steh mitten in der beziehung is eventuell bald soweit und da wäre vorher kondom "testen" ja keine schlechte idee, ne ?
Bin ja auch nicht komplett aufn Kopf gefallen und weiß ja wie das geht, luftrausdrücken, vorhautzurückziehen, draufpacken, abrollen in steifem zustand das ganze.. alles ganz klar, außer dass ich mich frag wie ich die vorhaut "zurückziehen" soll.. ich weiß ja nciht so recht aber die sitzt doch bis ganz vorne dran und wenn ich die vorsichtig versuche zurückzuziehen dann is das totale "spannung" drauf und ich hab total angst dass ich mir das irgendwas "kaputt" mache, weil die vorhaut ja auch mit der eichel quasi "verbunden ist".. soll man die einfach bis zum übergang von "eichel" und "nicht -eichel" zurückschieben? das geht nicht, oder is das beim ersten "zurückschieben" normal das man das mit "ruck" machen muss ? sehr stranges thema ich weiß, aber gerade deswegen mach ich mir auch nen kopp.. hab sowas nämlich noch nirgens gelesen..
kann oder darf das wehtun das zurückschieben? gibts da bekannte fälle dass sich da was falsch gebildet hat davorne?
sollte man die vorhaut nicht total "locker" schieben können?

 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 02.04.2006, 23:15
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 02.04.2006, 23:25
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#2 | Zitieren |

Ann ist Offline Ann
Domina



Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Also mal nen paar Gegenfragen:
Du hast also noch nie deine Vorhaut zurückgeschoben?
Wie wäscht du dich dann da?
Macht man das nicht bei der Selbstbefriedigung auch? Also heißt das, du hast dir noch keinen runtergeholt?

Vielleicht bist du zu jung? Weiß dein Alter nicht...

Tippe aber darauf, dass du vielleicht ne Vorhautverengung hast. Vielleicht musst du mal beim Arzt vorbei. Beschneidung?

Bin mir nicht sicher, aber wenn es so schmerzhaft ist, solltest du vielleicht wirklich zum Arzt gehen.
 Beiträge: 9.302 | Punkte: 12.017 | Wohnort: Hannover / Wien | Registriert seit: 3004 Tagen (Jan 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 06:24
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#3 | Zitieren |

Rübennase ist Offline Rübennase
Fetischist



Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
ich muß mich da Ann anschließen - wenn das so gar nicht geht, dann stimmt auch was nicht und außerdem hast du da vermutlich auch ne Menge Dreck unter der Vorhaut.....evtl. ist es nur verklebt.
Wie ist das, kannst du deinem Vater das mal zeigen, denn ansonsten kann ich dir nur auch den Rat geben, einen Urologen aufzusuchen.

Grüße
Rübe

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
 Beiträge: 3.168 | Punkte: 5.770 | Wohnort: im Süden | Registriert seit: 3178 Tagen (Aug 2005)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 06:24
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 13:57
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#4 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich

Themenstarter
lol?
also ich bin 17, hol mir regelmässig eigentlich einen runter und das sieht eher wenig dreckig aus soweit ich das beurteilen kann!
ich will nicht zum arzt.. und meinen vater frag ich bestimmt nicht^^
 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 14:07
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#5 | Zitieren |

Gummibear ist Offline Gummibear
Amor



Geschlecht: Männlich
kleiner Schwamm schrieb:
lol?
also ich bin 17, hol mir regelmässig eigentlich einen runter und das sieht eher wenig dreckig aus soweit ich das beurteilen kann!
ich will nicht zum arzt.. und meinen vater frag ich bestimmt nicht^^



Na dann ... normalerweise, wenn du einen Steifen hast, bist du ja nicht immer gleich spitz, oder?

D.h. wenn du nicht ganz so steif bist, kannst du ohne weiteres die Vorhaut noch ein wenig rauf und runter rollen. -> Dann nimmst du den Gummi, drueckst mit 2 Fingern der einen Hand das Reservoir zusammen und streifst mit der anderen deine Vorhaut runtern (ca. so, wie wenn du dir einen runterholst). Dann den Gummi so aufsetzen und mit der oberen Hand abrollen.

Wenn du total spitz bist und eh schon "Spannung" aufm Penis hast, entfaellt das runterziehen der Vorhaut natuerlich.

Alles unklar?
 Beiträge: 3.330 | Punkte: 2.925 | Wohnort: Cosmopolit | Registriert seit: 2949 Tagen (Mar 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 14:09
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#6 | Zitieren |

Gummibear ist Offline Gummibear
Amor



Geschlecht: Männlich
Rübennase schrieb:
... auch ne Menge Dreck unter der Vorhaut.....evtl. ist es nur verklebt.



Danke! Jetzt ist mir die Lust an meinem Kaffee vergangen!
 Beiträge: 3.330 | Punkte: 2.925 | Wohnort: Cosmopolit | Registriert seit: 2949 Tagen (Mar 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 16:13
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#7 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich

Themenstarter
Gummibear schrieb:
Na dann ... normalerweise, wenn du einen Steifen hast, bist du ja nicht immer gleich spitz, oder?

D.h. wenn du nicht ganz so steif bist, kannst du ohne weiteres die Vorhaut noch ein wenig rauf und runter rollen. -> Dann nimmst du den Gummi, drueckst mit 2 Fingern der einen Hand das Reservoir zusammen und streifst mit der anderen deine Vorhaut runtern (ca. so, wie wenn du dir einen runterholst). Dann den Gummi so aufsetzen und mit der oberen Hand abrollen.

Wenn du total spitz bist und eh schon "Spannung" aufm Penis hast, entfaellt das runterziehen der Vorhaut natuerlich.

Alles unklar?


Vll hab ich auch einfach ne falsche Vorstellung davon, wie weit man die "runterziehen" soll/muss dabei, total peinliche fragen find ich aber gut, was soll man machen
also wenn das so aussieht
--------=>
Penis | Eichel+Vorhaut



soll ich die Haut dann soweit zurückziehn dass:
-------->=
Penis | Ende der Vorhaut | Eichel

wenn ihr versteht^^
vll hab ich einfach nur ne ganz falsche Vorstellung davon, ich depp
 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 16:58
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#8 | Zitieren |

Gummibear ist Offline Gummibear
Amor



Geschlecht: Männlich
Du ziehst sie soweit runter, dass die Eichel frei liegt. D.h. im Grunde ziehst du sanft (!!!!!!!!! !!!!!!!!) solange runter, bis es nimmer weiter geht.

ca. so:
===>o
 Beiträge: 3.330 | Punkte: 2.925 | Wohnort: Cosmopolit | Registriert seit: 2949 Tagen (Mar 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 16:58
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 17:04
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#9 | Zitieren |

Uncle_tommy ist Offline Uncle_tommy
Peepshow-Casanova

Alter: 23
Geschlecht: Männlich
ihr seid ja richtige künstler ^^

einfach soweit herunterziehen dass die eichel freiligt. es geht ja darum, dass wenn du das kondom "auf" hast sich die vorhaut nicht nach unten zieht und das kondom reisst.
 Beiträge: 144 | Punkte: 211 | Wohnort: München | Registriert seit: 3062 Tagen (Dec 2005)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 17:12
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#10 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich

Themenstarter
ganz freilegen?
vll hab ich ja nur so nen verkrüppelten penis aber bei mir is die eichel mit der haut gewissermaßen "verbunden" und wenn ich dann zieh dann is das doch quasium mal künstlerisch zu bleiben^^)
------||||o>->|||
penis | hautfetzen | blut | spritz | schreirum
 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 18:42
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#11 | Zitieren |

Rübennase ist Offline Rübennase
Fetischist



Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
ich wiederhole mich gern - wie wäscht du dich unter der Vorhaut, wie weit kannst du die Vorhaut zurückziehen, wenn dein Berti nicht steht?
Solltest du die Eichel nicht komplett freilegen können, mach einen Termin beim Urologen und zwar rasch, noch bevor du mit deiner Freundin schläfst.

viele Grüße
Rübe

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
 Beiträge: 3.168 | Punkte: 5.770 | Wohnort: im Süden | Registriert seit: 3178 Tagen (Aug 2005)
 
Neuer Beitrag 03.04.2006, 20:39
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#12 | Zitieren |

Uncle_tommy ist Offline Uncle_tommy
Peepshow-Casanova

Alter: 23
Geschlecht: Männlich
um dir den weg zum urologen zu erleichtern: wenn du so mit deiner freundin schläfst kann es ziehmlich schmerzhaft werden für dich!
das bewegt sich die vorhaut ja auch.

also, der besuch beim urologen muss dir nicht peinlich sein! ich hatte sowas auch, im grundschulalter wurde ich dann beschnitten. nicht schlimm, tat kaum weh und danach ist es auf jedenfall besser wie davor!
 Beiträge: 144 | Punkte: 211 | Wohnort: München | Registriert seit: 3062 Tagen (Dec 2005)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 17:10
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#13 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich

Themenstarter
also.. habs noch mal im" normalem" zustand versucht.. und ich denk ich würd das doch ganz zurückkriegen aber mal was ganz anderen.. ich habt recht was den dreck angeht, da wurd mir ganz anders..!
ich denke ich weiß nun wo das problem liegt, ich kann die eichel unter der vorhaut doch gar nicht richtig anfassen, dass is doch total empfindlich, sobald ich das berühre schmerzt das (wie ne offene wunde halt!) aber das war schon immer so, deswegen hab ich wahrscheinlich auch nie die ganze vorhaut zurückgeschoben

vll is ja doch alles ganz "normal" bei mir..
also ne rein technische frage, kann das normal sein, bzw is das normal dass die eichel - ohne vorhaut - total empfindlich ist also wie ne offene wunde halt nur schlimmer?
 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 17:14
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#14 | Zitieren |

kleiner Schwamm ist Offline kleiner Schwamm
Jungfrau

Geschlecht: Männlich

Themenstarter
kleiner Schwamm schrieb:
also.. habs noch mal im" normalem" zustand versucht.. und ich denk ich würd das doch ganz zurückkriegen aber mal was ganz anderen.. ich habt recht was den dreck angeht, da wurd mir ganz anders..!
ich denke ich weiß nun wo das problem liegt, ich kann die eichel unter der vorhaut doch gar nicht richtig anfassen, dass is doch total empfindlich, sobald ich das berühre schmerzt das (wie ne offene wunde halt!) aber das war schon immer so, deswegen hab ich wahrscheinlich auch nie die ganze vorhaut zurückgeschoben

vll is ja doch alles ganz "normal" bei mir..
also ne rein technische frage, kann das normal sein, bzw is das normal dass die eichel - ohne vorhaut - total empfindlich ist also wie ne offene wunde halt nur schlimmer?


man kann ja gar nichts editeren!
hab mich selber informiert.. es ist ja normal, das gibt hoffnung! nur dass das bei mir noch soooo empfindlich ist liegt ja einfach daran dass ich mich da anscheinend noch nie richtig gewaschen hab bzw die vorhaut soweit zurückgezogen, ich fühl mich ein wenig verrascht und zurückgeblieben
[ Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar ]
aber danke für eure ratschläge, boah is mir das peinlich, in meinem alter -.-
 Beiträge: 11 | Punkte: 19 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 2944 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 17:18
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#15 | Zitieren |

Gummibear ist Offline Gummibear
Amor



Geschlecht: Männlich
Ich empfehle eine gruendliche Waesche mit einer medizinischen Waschlotion und anschliessend was, um die Haut zu beruhigen. Was zur Desinfektion koennte auch nicht schaden ... und wenns in ein paar Tagen nicht besser wird


GEH ZUM ARZT!
 Beiträge: 3.330 | Punkte: 2.925 | Wohnort: Cosmopolit | Registriert seit: 2949 Tagen (Mar 2006)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 17:45
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#16 | Zitieren |

Phil18 ist Offline Phil18
Bravo-Leser

Geschlecht: Männlich
das kann SEHR SCHMERZHAFT ENDEN!!! beim sex, geh zum urologen, musst dich nicht schämen, bin auch beschnitten... lieber beschneiden lassen als sich das selbst aufreissen beim sex!
 Beiträge: 82 | Punkte: 75 | Wohnort: Deutschland | Registriert seit: 2981 Tagen (Feb 2006)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 18:35
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#17 | Zitieren |

Rübennase ist Offline Rübennase
Fetischist



Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Genau sowas hat sich die alte Frau schon gedacht.....
also mach folgendes:
Geh in die Apotheke, denn ich kann dir zwar hier schreiben, geh zum Arzt, aber du wirst es ja doch nicht machen, oder?
Hol dir in der Apo "Betaisodonasalbe" die ist nicht teuer, eine kleine Tube reicht.
Zieh die Vorhaut, soweit es geht zurück und wasche die Eichel mit Kamillentee ab, nimm dazu Papiertaschentücher oder was ähnliches, das du danach wegwerfen kannst, aber mach das vorsichtig, damit du dir nicht die ganze feine Haut aufreibst.
Dann schmiere ein wenig (wirklich wenig) von der Salbe drauf und zieh anschließend die Vorhaut wieder drüber - lass die Salbe über Nacht drauf...pass auf, die Salbe ist dunkelbraun und kleckert wie blöde, macht also Flecken in der Unterwäsche, die sehr schwer nur rauszuwaschen sind. Morgens mußt du die Salbe wieder abwaschen, das geht gut mit klarem Wasser - keine Seife!
Wenn das in drei Tagen nicht gut ist, dann mußt du aber zum Doktor, denn es ist gut möglich, daß da zu einer odentlichen Ladung Bakterien auch noch jede Menge Pilze kommen.

Gute Besserung und kümmer dich um deinen "Berti"
Rübe

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
 Beiträge: 3.168 | Punkte: 5.770 | Wohnort: im Süden | Registriert seit: 3178 Tagen (Aug 2005)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 21:45
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#18 | Zitieren |

girl or boy? ist Offline girl or boy?
Jungfrau



Geschlecht: Männlich
mit knallheißen "Kamillentee"???^^

*scherz*...geh lieber zum Arzt sonst
geht das nur einmal * *


mfg **

_______________________________________________________
du kannst gehen aber deine kopfhaut bleibt hier^^... wer den spruch erfunden hat, hats drauf und drunter!
 Beiträge: 7 | Punkte: 10 | Wohnort: Savevillage | Registriert seit: 2941 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 04.04.2006, 21:45
 Werbung

AdBot
Mister Ad

 
Neuer Beitrag 20.04.2006, 14:30
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#19 | Zitieren |

hgtre ist Offline hgtre
Jungfrau
Also ich bitte schnell um hilfe , ich bin 15 jahre alt udn wenn ich meine vorhaut zurückzieh geht sie immer wieder von selbst hoch
Genau das selbe passiert auch beim erregten penis da rutscht die vorhaut au immer wieder vor udn wenn ich sie unten halten will tut es weh. WAS kann ich tun , und wenn ich zu artzt müsste , wie soll ich des meinen eltern erklären , auserdem will ich net beschnitten werden

Bitte um schnelle hilfe
 Beiträge: 1 | Punkte: 2 | Wohnort: Karlsruhe | Registriert seit: 2926 Tagen (Apr 2006)
 
Neuer Beitrag 20.04.2006, 15:21
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#20 | Zitieren |

Ann ist Offline Ann
Domina



Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Wie alt bist du denn? Was solltest du da deinen Eltern erklären. Hast ja nicht schlimmes gemacht und muss dir doch nicht peinlich sind. Es hat ja auch nichtmal was mit Sex zu tun, allenfalls entfernt.
Also mal keine Panik

Diese Fragen waren hier schon öfters. Stöber mal ein wenig weiter unten oder im Sex-Forum. Da waren auch schon einige Antworten. Oder warte ab, bis nochjemand sein Wissen zum Thema mit dir teilt.
 Beiträge: 9.302 | Punkte: 12.017 | Wohnort: Hannover / Wien | Registriert seit: 3004 Tagen (Jan 2006)
 
Neuer Beitrag 06.07.2006, 14:48
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#21 | Zitieren |

doddel ist Offline doddel
Jungfrau
Ich wollte Sagen dass ich auch dieses Problem habe..... ich hab lange nach so einem Thread gesucht da ich mich geschämt habe selbst so eins zu eröffnen .
Also meine Vorhaut lässt sich auch nicht ganz über die eichel zurückziehen.(gewaschen wird im nicht-steifen zustand) << da kann ich noch die vorhaut zurückziehen aber sonst hol ich mir auch nur so weit einen runter wie es halt geht.
Ich bin M und 14 jahre alt
Liegt das vllt am alter oder is das ein fehler?
 Beiträge: 2 | Punkte: 4 | Wohnort: München | Registriert seit: 2868 Tagen (Jun 2006)
 
Neuer Beitrag 06.07.2006, 16:22
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#22 | Zitieren |

Rübennase ist Offline Rübennase
Fetischist



Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
hm doddel,
dann bleibt wohl auch dir der Gang zum Urologen nicht erspart...
je nachdem, ob du mehr deinem Vater oder deiner Mutter vertraust, wirst du mit einem der beiden sprechen müßen, denn evtl. ist ein Eingriff erfoderlich und dazu müssen deine Eltern unterschreiben..

trau dich - es ist nicht peinlich und nicht schlimm, du ersparst dir dadurch eine Menge Unannehmlichkeiten.

viele Grüße
Rübe

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
 Beiträge: 3.168 | Punkte: 5.770 | Wohnort: im Süden | Registriert seit: 3178 Tagen (Aug 2005)
 
Neuer Beitrag 06.07.2006, 16:23
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#23 | Zitieren |

Mystikal ist Offline Mystikal
Amor



Alter: 32
Geschlecht: Männlich
kann viele gründe haben... das kann sich von alleine irgendwann erledigen, oder du gehst einfach mal zum onkel doc und zeigst ihm dein problem... der wird dir schon sagen wat los is...

brauchst dich auch nich zu schämen dahin zu gehen... der sieht sowas jeden tag!!!

The year is '94 and my trunk is raw
In my rear view mirror is the mother fuckin' law
I got two choices y'all pull over the car or (hmmm)
Bounce on the devil put the pedal to the floor
 Beiträge: 5.987 | Punkte: 4.947 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 2885 Tagen (May 2006)
 
Neuer Beitrag 06.07.2006, 23:17
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#24 | Zitieren |

johnboy1 ist Offline johnboy1
Jungfrau
Hatte genau das gleiche (Eichel-)Problem!!!!
Mit 16 Jahren wollte ich mit meiner damaligen Freundin fi......,
wir hatte vorher schon öfters sex, aber diesmal wollte sie es ziemlich schnell haben.........!
Ich lag also unten und sie hockte über mir und wollte sich mein Ding ziemlich schnell reinschieben sozusagen mit Gewalt (aber diesmal war ihre Öffnung noch nicht weit genug offen, also noch ziemlich eng).
So riß mit einem hörbaren Ritsch und einem ziemlich starken schmerz meine an der eichel angewachsene vorhaut ein.
Ich blutete wie ein angestochenes schwein und die nachfolgenden anhaltenden schmerzen waren auch nicht ohne!!!

Am nächsten Tag sucht ich einen Urologen , der mir dann ein paar Tage später die vorhaut von meiner eichel operativ löste(örtlich betäubt),nach 6 wochen durfte ich dann wieder mit meiner freundin verkehr haben.
Also suche bitte einen Urologen auf , bevor dir das gleiche passiert !!!
LG von Johnboy1
 Beiträge: 1 | Punkte: 3 | Wohnort: Aachen | Registriert seit: 2851 Tagen (Jul 2006)
 
Neuer Beitrag 07.07.2006, 04:56
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#25 | Zitieren |

grenouille ist Offline grenouille
Klugscheißer
Mal als kleine Randbemerkung für die Frauen...

man wäscht den kleinen Freund nicht im ereegierten Zustand, was das vor und zurückschieben der vorhaut deutlichst erleichtert...


Ansonsten denke ich, dass du evtl ne Vorhautverengung hast. Damit solltest zum Arzt gehen. ...und meine bisherigen weiblichen Gesprächspartner bei diesem Thema erwähnten, dass sie total auf Glatzköppe stehen
 Beiträge: 12 | Punkte: 26 | Wohnort: Deutschland | Registriert seit: 2902 Tagen (May 2006)
 
Neuer Beitrag 14.07.2006, 18:01
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#26 | Zitieren |

puma2000 ist Offline puma2000
Bravo-Leser



Alter: 57
Geschlecht: Männlich
kleiner Schwamm schrieb:
ganz freilegen?
vll hab ich ja nur so nen verkrüppelten penis aber bei mir is die eichel mit der haut gewissermaßen "verbunden" und wenn ich dann zieh dann is das doch quasium mal künstlerisch zu bleiben^^)
------||||o>->|||
penis | hautfetzen | blut | spritz | schreirum



sorry !solltest den rat befolgen,den hier de zuhörer gegeben haben!!damit ist nicht zu spaßen!!in deinem eigen intresse!!die rückstände unter deiner vorhaut,können dir und deiner parnerin,wenn ohne gummi gv böse entzündigungen hervorrufen,und für eine lady,im extremfall den gebärmutterhalskrebs auslösen!!das ist dann nicht mehr so lustig!!zudem riecht das ganze recht übel!!wenn du auch das problem hast das du deine vorhaut nicht ohne weteres zurück ziehen kannst,ist der gang zum urologen ein muß!!wo wirklich nichts dabei ist!
en kleiner schnitt,der nicht großartig weh tut!!ich zum beispiel,bin sterilliesiert! dagegen ist dein eingrief ein kinder spiel!oder magst keinen richtigen spaß am sex haben und was für dein problem tun?
 Beiträge: 73 | Punkte: 98 | Wohnort: stuttgart | Registriert seit: 2847 Tagen (Jul 2006)
 
Neuer Beitrag 17.07.2006, 13:11
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#27 | Zitieren |

FireStar ist Offline FireStar
Fetischist



Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Ja, das was Rübe da anfang im Gedanken war, ist mir auch sofort in den Kopf gekommen. Ich kenne ziemlich viele Medizinstudenten, die mir ihre Stories erzählen. Und man glaubt es kaum, das kommt öfter vor. Das liegt daran, dass die Eltern nie beim Baden, dafür sorgen, dass die Jungs ihre Vorhaut zurückziehen. Meine Mum hats zumir beim Baden immer gesagt und als ich älter wurde, war es selbstverständlich für mich. Zuständig dafür ist dann wohl [ Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar ] welches aber eher als Eichelkäs oder Nillekäs bekannt ist.

Und das die Eichel schmerzt ist klar, aus zweierlei Gründen. Ersten rupfst du die festgeklepte Haut von der Eichel und zweitens, ist sie nicht gewöhnt, dort direkt berührt zu werden, das legt sich aber, das ist wie bei einem beschnittenen, der ohne, nen bissel länger kann.
 Beiträge: 7.072 | Punkte: 6.574 | Wohnort:   | Registriert seit: 4366 Tagen (May 2002)
 
Neuer Beitrag 18.07.2006, 00:07
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#28 | Zitieren |

Farhat ist Offline Farhat
Petting-Fan

Geschlecht: Männlich
Das kenne ich genau das gleich problem hatte ich auch mal...
Ich muss leider gestehen das ich im alter vom 10- 12 jahren ned so reinlich mit ihm war und beim runterholen hab ich dir vorhaut auch nicht hinergezogen weil es mir auch weh getan hat....
Kann ja auch sein das deine eltern es vernachlässigt haben als du noch kleiner warst... und du es dir von hausaus ned angewohnt hast.

So nun zu dir:
Den weg zum Doktor hab ich mir gesparrt weil es auch nichts anderes ist als haut... es braucht zwar geduld aber wenn du regelmäsig versuchst die vorhaut zurückzuziehen oder auchmal nachts anstatt zu onanieren einfach mal versuchst die Vorhaut weiter zurückzubekommen dann bekommst du sie irgendwann mal weit genug zurück um ihn mal richtig reinigen zu können damit der aspekt mir krankheiten schonmal gelöst ist...

so nun heißt das aber noch lange nicht das du die Vorhaut zurück bekommst wenn dein Ding Steif ist...
das heißt wenn du sex haben willst dann wolltest du immer mal schaun das deinpenis steif ist und dann versuchen die Vorhaut über den steifen penis zu bekommen.

ich habe damit sie wieder weit genug wird oft mit zurückgezogener Vorhaut geschlafen... das würde ich aber erst machen wenn ich sie über den steifen Penis bekomme weil es ja sein kann das du über nacht im schlaf eine Latte bekommst.

Die schmerzen gehen mit der zeit auch weg das kommt davon das die eichel berührungen nicht gewöhnt ist und die nerven dann so sehr reizbar sind.

Wenn du es auf die art machst mit der ich es gemacht hab dann hast du ein paar wochen (vll sogar monate sehr intensive arbeit vor dir)

MFG
Farhat

PS: Mit Ruckartiger bewegung würde ich es ned versuchen du bist keine Frau das heißt es ist nicht wie bei einem Jungvernhäutchen das es nach 1nem Ruck vorbei ist... das führt wohl eher nur zu schmerzhaften verletzungen.
 Beiträge: 80 | Punkte: 139 | Wohnort: Bayern | Registriert seit: 2995 Tagen (Feb 2006)
 
Neuer Beitrag 20.07.2006, 12:48
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#29 | Zitieren |

triforce des mutes ist Offline triforce des mutes
Petting-Fan



Alter: 21
Geschlecht: Männlich
also bitte mit was reinigen? hab einige von diesen verschissenen "smegma"-teile. kanns mir nochmal jemand sagen?

Wii Love to Entertain you!
------------------------------------
[ Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar ]
 Beiträge: 311 | Punkte: 182 | Wohnort: chur | Registriert seit: 2913 Tagen (May 2006)
 
Neuer Beitrag 20.07.2006, 14:21
 Re: Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

#30 | Zitieren |

triforce des mutes ist Offline triforce des mutes
Petting-Fan



Alter: 21
Geschlecht: Männlich
s !! es ist drinnnngennnnd!! es gibt so viele und ich möchte wissen mit welchem jetzt! mit tee, mit besablablabla oder was jetzt?

Wii Love to Entertain you!
------------------------------------
[ Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar ]
 Beiträge: 311 | Punkte: 182 | Wohnort: chur | Registriert seit: 2913 Tagen (May 2006)
 
Neuer Beitrag 20.07.2006, 14:21
 Werbung

AdBot
Mister Ad

Seiten (7): [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7 »

  

xpBulletin Board » Flirt & Liebe » Aufklärung, Verhütung & Körper » Frage wegen "Vorhaut zurückziehen"

[ Neue Antwort ]


Heute ist der 24.04.2014, 16:10 Uhr

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Verfassers wieder.
Für den Inhalt der Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.


Powered by: xpBulletin Board Version 2.3.0
Generiert in 0.1190 Sekunden
« Übersicht | @Twitter | @Facebook | Sitemap | Impressum »